Yin & Restorative Workshop(s)

19.02.2022 Nervliche Überbelastung/Erschöpfung

Uhrzeit: von 14 – 16.30 Uhr

Erlebe die wunderbare Welt des Yin und Restorative Yoga und erfahre, wie die Klangschalen das Verweilen in den Positionen des Yin Yoga , das LOSLASSEN und ABTAUCHEN unterstützen. Die Yin Positionen sind meist im Liegen oder Sitzen, wirst du eine angenehme Dehnung spüren und sinkst im Laufe der Zeit immer tiefer in diese Position hinein. Du verweilst in den einzelnen Asanas (Körperhaltungen) zwischen 3 und 10 Minuten, so dass deine Muskulatur genug Zeit hat loszulassen und deine Faszien Zeit haben, sich an die Dehnung zu gewöhnen.

Es gibt hier kein “Richtig oder Falsch”, sondern es geht darum ruhig und achtsam in den Asanas zu verweilen, den Atem frei fließen zu lassen und unseren Körper zu beobachten. Die Klänge der Klangschalen werden dich zusätzlich im Prozess des Loslassens begleiten und unterstützen.

Themen-Schwerpunkt: Erschöpfung

“Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist…………(DALAI  LAMA)

Diese Sequenz steht ganz für deine Entspannung. In den einzelnen Haltungen werde ich deine neurovasuklären Kontaktpunkte dieser Region stimulieren.

Wir stimmen uns auf die Yin/Restorative Yoga Praxis mit einer gemeinsamen 10minütigen Meditation ein, anschließend praktizieren wir eine Pranayama-Übung (Atemübung) vor. Die Yin-Praxis steht ganz im Fokus der Entspannung.

Erlaube der Aussenwelt sich eine Weile ohne dich weiter zu drehen und richte deine Aufmerksamkeit auf dich – auf DEINE INNENWELT.

Um den Workshop themengerecht abzurunden, gibt es zum Abschluss eine ausgiebige Entspannungsphase begeitet von den KLANGSCHALEN.

Dicke Bolster, Yogablöcke, Kissen und Decken stelle ich dir zur Verfügung, damit du es dir so gemütlich wie nur möglich machen kannst. Durch die verschiedenen Haltungen werden wir ganz unterschiedliche Energielaufbahnen – Meridiane in deinem Körper erreichen, um so deinen Chi Fluss zu harmonisieren.

Alles was du brauchst ist: bequeme Kleidung (gerne etwas dicker, damit es dir im Laufe des Workshops nicht kühl wird), dicke Kuschelsocken und eine dicke Decke

Wenn du neugierig geworden bist und dabei sein möchtest, dann melde dich früh genug an

www.yoga-in-waltrop.de

info@yoga-in-waltrop.de

Honorar für diesen Workshop: 35 Euro

(sobald das Honorar eingegangen ist, hast du einen Platz auf der Matte sicher)